Produktpflege

 

Holzoberflächen

  • Aus natürlichem FSC-Holz gefertigtes Spielzeug kann sich verformen und sogar rissig werden, wenn es zu viel Wasser, hoher Luftfeuchtigkeit oder hohen Temperaturen ausgesetzt wird.

  • Daher empfehlen wir, Holzoberflächen einfach mit einem fusselfreien umweltfreundlichen Tuch abzuwischen. Die Verwendung von Wasser oder Geschirrspüler ist zu vermeiden, da Wärme und Feuchtigkeit das Material beschädigen können. 

  • Von unlackierten Holzschienen lassen sich Schmutzflecken durch leichtes Anschleifen entfernen. Feines Sandpapier (>= Körnung 120) verwenden und sichtbare Flecken auf den Schienen leicht anschleifen, bis sie entfernt wurden. Die Schienen anschließend mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abwischen.

  • Jede Schiene einzeln auf Schäden oder Risse prüfen und Schienen mit erkennbaren Beschädigungen ersetzen.

Kunststoffoberflächen

  •  Die Verwendung eines Geschirrspülers grundsätzlich vermeiden, da die Hitze und Feuchtigkeit die Bedruckung entfernen und andere Materialien beschädigen können.
     
  • Versuchen Sie zuerst, die Kunststoffoberflächen mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abzuwischen. Sie können Zahnstocher verwenden, um in enge Spalten zu gelangen.

  • Bei Bedarf können Sie das Tuch in warmes (35°-40° C) Wasser mit umweltfreundlichem mildem Reinigungsmittel eintauchen (achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen). Den Kunststoff bei Raumtemperatur an der Luft trocknen lassen. 

Gelackte & bedruckte Oberflächen

  • Wir empfehlen, gelackte oder bedruckte Oberflächen mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abzuwischen. 

Metalloberflächen

Wir empfehlen, Metalloerflächen mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abzuwischen.
 

Gummiräder und -reifen

  • Vermeiden Sie die Verwendung eines Geschirrspülers, da Wärme und Feuchtigkeit das Material beschädigen können. 

  • Versuchen Sie zuerst die Kunststoffoberflächen mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abzuwischen. Sie können Zahnstocher verwenden, um in enge Spalten zu gelangen.

  • Bei Bedarf können Sie das Tuch in warmes bis heißes (45°-50° C) Wasser mit umweltfreundlichem mildem Reinigungsmittel eintauchen (achten Sie darauf, sich nicht zu verbrennen). Das Gummi bei Raumtemperatur an der Luft trocknen lassen. 

Elektronisches und batteriebetriebenes Spielzeug 

  • Diese Produkte sind nicht wasserbeständig und sollten niemals mit Wasser gewaschen werden. 

  • Versuchen Sie, die Kunststoffoberflächen mit einem trockenen, fusselfreien, umweltfreundlichen Tuch abzuwischen. Sie können Zahnstocher verwenden, um in enge Spalten zu gelangen.

  • Bitte nicht vergessen:
    • Entfernen Sie die Batterien, wenn diese nicht verwendet werden.
    • Vor dem Spielen grundsätzlich prüfen, ob das Batteriefach geschlossen ist.
    • Scharfe Objekte können die Sensoren beschädigen (z. B. Farbleser).Diese Produkte dürfen nicht auseinander genommen werden.
    • Dreikantschrauben dürfen nicht geöffnet werden. 
    • Die Kunststoffoberflächen können mit den Jahren verblassen. Starkes Sonnenlicht sollte daher möglichst vermieden werden.

Bewegliche  oder drehende Räder & Achsen 

  • Haare, Fussel, Fell oder andere Dinge, die sich um die Achse oder ein Rad gewickelt haben, mit einer Pinzette oder einem Zahnstocher entfernen.

  • Die Reifen/Räder und Achsen sollten sich wieder frei drehen, nachdem die Blockade entfernt wurde. 

Stoffe

  • Grundsätzlich die Waschanweisungen befolgen, die Sie zusammen mit dem Spielzeug erhalten haben: 

  • In der Regel bei 30-40 C° im Schonwaschgang waschen und auf Bleichmittel, Trockenreinigung, Bügeln und Trocknen verzichten.

  • Die Stoffe unserer Puppenwagen können mit einem fusselfreien umweltfreundlichen Tuch abgewischt werden.