4 Jahre

Wenn die Kinder 4 sind, werden Problemlösungsspiele und kreative Spiele zunehmend wichtig. Die grobmotorischen Fähigkeiten haben sich ebenfalls verbessert und nie hat es so viel Spaß gemacht, zu springen, zu laufen und zu hüpfen.

In diesem Alter werden die Kinder auch sehr liebevoll, besonders gegenüber den Eltern. Starke empathische Gefühle entwickeln sich, und beim Spielen mit anderen Kindern kommt es viel häufiger vor, dass die Kinder Spielsachen teilen oder sie sich abwechseln.